So kopierst du Playstation 3 (PS3)-Spiele ganz einfach auf einen Apple Mac

Du hast dich gerade hingesetzt, um eines deiner Lieblingsspiele für die PS3 zu spielen (Grand Theft Auto, vielleicht?). Du legst die Disc ein und wartest darauf, dass es geladen wird, aber dann passiert das Unglück. Die Spiel-Disc ist zerkratzt und kann nicht mehr gespielt werden. Sieht so aus, als müsstest du neue Pläne für den Abend schmieden.

Die beschriebene Situation ist einer von vielen Gründen, warum du deine PS3-Spiele kopieren solltest. PlayStation 3-Spiele kosten oft mehr als 60 Dollar, und die Kosten für den Ersatz beschädigter Discs summieren sich. Eine unglückliche Tatsache beim Spielen ist, dass, egal wie vorsichtig du mit den Spielmedien umgehst, mit der Zeit Abnutzungserscheinungen auftreten können und wahrscheinlich auch werden.

Bis vor einigen Monaten war das Kopieren von PS3-Spielen eine echte Herausforderung und erforderte die Verwendung eines PCs mit spezieller Hardware. Die Sicherung der Spiele war kompliziert, da die in den einzelnen Spielen eingebauten Kopierschutzmechanismen geknackt oder umgangen werden mussten. Nur sehr wenige Menschen waren in der Lage, eine spielbare Kopie eines Spiels zu erstellen. Das hat sich jetzt alles geändert.

Sowohl für den PC als auch für den Mac wurde eine funktionsreiche Software entwickelt, mit der selbst Gelegenheitsspieler/innen mühelos eine Kopie ihrer gesamten Videospielsammlung erstellen können – und das mit nur einem Mausklick. Die Software liest die Original-Disc des Spiels und kopiert den Inhalt der Disc in den Systemspeicher. Dort wird der Kopierschutz, falls vorhanden, analysiert und bei Bedarf umgangen. Anschließend kann eine Kopie der Disc erstellt werden.



Source by James Topz

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.