PS4 Erscheinungsdatum – "Mehr als zehn Jahre entfernt"?

Kürzlich habe ich einen Artikel über das PS4-Veröffentlichungsdatum gelesen, der die Überschrift trug: „Hirai deutet an, dass die PS4 noch mehr als zehn Jahre entfernt ist“.

Nachdem ich den Artikel gelesen hatte, stellte ich fest, dass Hirai keinerlei Andeutungen über das Erscheinungsdatum der PlayStation 4 gemacht hatte. Auch hier handelte es sich eher um Spekulationen, die Neugier und Verwunderung schürten, als um legitime „Andeutungen“.

Die ursprüngliche PlayStation (PS1) war das erste System, von dem mehr als 100 Millionen Exemplare verkauft wurden. Allerdings wurde dieser Wert erst erreicht, NACHDEM die PS2 auf den Markt kam. Tatsächlich wurde das 100-Millionen-Exemplar im März 2005 verkauft. Das war sogar 5 Jahre NACH dem Erscheinungsdatum der PS2. Die ursprüngliche PlayStation verliert erst jetzt an Wert, da Spiele sowohl für die PS2 als auch für die PS3 entwickelt werden, aber nicht so sehr für das Original. Da die PlayStation 1 1994 auf den Markt kam und sich auch 2005 noch gut verkauft, haben die Nutzerinnen und Nutzer sicher noch gute 10 Jahre von ihr profitiert. Das war es, was Hirai andeutete: Die PS3 wird dir mindestens 10 Jahre lang einen Nutzen bringen. Das heißt aber nicht, dass du unbedingt 10 Jahre auf das nächste System warten musst.

Auf die Frage, ob die PS4 definitiv nicht innerhalb von 5 Jahren auf den Markt kommen wird, stellte Hirai klar, dass er damit nur meinte, dass Sony sich um seine Kunden kümmert, damit das Produkt weiterhin gut ist.

Aber ich schweife ab, ich überlasse es dir, dir deine eigene Meinung über das Interview zu bilden.

Das gesamte Interview ist auf C-Net News zu finden.

Hier sind einige Auszüge.

Hirai: Die E3 hat eine 10- oder 11-jährige Geschichte, wenn ich mich nicht irre. Ich glaube, sie ist so groß geworden, dass wir einen Blick darauf werfen mussten, was wir mit der Messe erreichen wollen.

Hirai: …Wir betrachten unsere Produkte mit einem 10-jährigen Lebenszyklus, was wir mit der PlayStation bewiesen haben. Deshalb wird die PlayStation 3 eine Konsole sein, die dich wieder 10 Jahre lang begleiten wird. Wir werden von den Verbrauchern nicht verlangen, dass sie in fünf Jahren plötzlich eine neue PlayStation-Konsole kaufen und ihre Investition auf der Strecke bleibt. Aus all diesen Gründen denke ich, dass wir den Verbrauchern mit 599 Dollar ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

CNET: Willst du damit sagen, dass es in fünf Jahren keine PlayStation 4 mehr geben wird?

Hirai: Nun, ich denke, wenn du dir die Geschichte unseres Konsolengeschäfts ansiehst, versuchen wir immer, einen Lebenszyklus von 10 Jahren zu erreichen. Ich kann nicht darüber spekulieren, wann wir nach der PlayStation 3 eine neue Konsole herausbringen werden. Aber meine Botschaft ist, dass du ein Familienmitglied der PlayStation-Produktfamilie wirst. Wir sorgen dafür, dass wir uns um dich kümmern.

Auf die Frage nach der Preisgestaltung der Wii im Vergleich zur PS3 sagte Hirai später Folgendes: „Manche Verbraucherinnen und Verbraucher werden Funktionen oder Softwareangebote vergleichen und sich dann für eine andere Konsole entscheiden. Sie müssen auch erkennen, dass wir mit der PlayStation 2 eine sehr starke, marktführende Konsole haben, die im Moment zu einem sehr günstigen Preis erhältlich ist. Die Verbraucherinnen und Verbraucher werden auch verstehen, dass, wenn sie jetzt eine PlayStation 2 kaufen und in Software investieren, diese Softwaretitel nicht auf der Strecke bleiben, wenn sie auf die PlayStation 3 umsteigen wollen. Die Verbraucher werden das berücksichtigen. Ich glaube nicht, dass der Preis der einzige ausschlaggebende Faktor ist, wenn die Verbraucher ihre Kaufentscheidung für eine Konsole treffen.

Wenn du das alles bedenkst, denke ich, dass die klare Botschaft von Hirai ist, dass selbst MIT einem neuen System das vorherige System immer noch einen großen Wert hat, weil das neue System immer noch in der Lage ist, deine alten Spiele zu spielen, und weil für das alte System immer noch neue Spiele veröffentlicht werden. Es gibt kein System wie bei Sega, bei dem plötzlich der Genesis durch den Sega Saturn ersetzt wird, bis beide ausfallen. Die PlayStation wird auch nicht wie der Nintendo 64 plötzlich durch den Game Cube ersetzt.

Wenn du das gesamte Interview liest, gibt es nichts, was dich zu dem Schluss bringt, dass „Hirai andeutet, dass die PS4 noch mehr als zehn Jahre entfernt ist“ (oder sogar fünf). Das heißt nicht, dass es nicht auch noch 10 Jahre dauern wird. Hirai versichert allen, die sich für eine PlayStation 3 interessieren, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die PS4 ihre PS3-Spiele überflüssig machen wird. Das ist interessant im Hinblick auf die Spekulationen, dass PS4-Spiele keine Discs sein werden. Vielleicht wird es eine Möglichkeit geben, Informationen digital von der PS3 auf die PS4 zu übertragen. Vielleicht wirst du Spiele im Internet kaufen, so wie du es jetzt schon tun kannst.

Angenommen, diese beiden Interviews sind wahr und deckungsgleich, dann würde die Aussage von Ken Kutaragi, dass die PS4 innerhalb des nächsten Jahrzehnts kommt, und die Aussage von Hirai, dass jede Sony PlayStation 10 Jahre oder länger hält, nur dann Sinn machen, wenn er von der Haltbarkeit spricht und nicht von der Anzahl der Jahre bis zur Veröffentlichung des nächsten Produkts.

Es ist also immer noch möglich, dass die PS4 in den nächsten Jahren auf den Markt kommt, aber alles, was darauf hindeutet, dass es nicht vor 2016 oder später sein wird, hat einfach keine wirklichen Beweise, um es zu untermauern.



Source by Mike Summers

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.