Playstation 3 Blinkendes grünes Licht – Vier Tipps, wie du deine PS3 reparieren und wieder zum Laufen bringen kannst

Blinkt das Licht deiner PlayStation 3 grün? Wenn ja, musst du dir keine Sorgen machen. Das ist ein sehr häufiges Problem, für das es zahlreiche Lösungen gibt, je nachdem, welche Probleme du hast. Wenn das Licht deiner PS3 grün blinkt, braucht deine Konsole möglicherweise länger, um herunterzufahren. Es gibt keinen Grund zur Sorge. Atme erst einmal tief durch und beruhige dich. Du kannst dieses Problem beheben, ohne dass du zu einem PS3-Servicecenter gehen musst. Wir verraten dir eine Reihe von Methoden, die von PS3-Nutzern erfolgreich ausprobiert wurden.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie du dieses Problem loswerden kannst.

1 – Neustart der Konsole

Die häufigste Ursache dafür, dass die PS3 grün blinkt, ist ein vorübergehendes Softwareproblem. In diesem Fall bleibt das System hängen und verhindert, dass der/die Benutzer/in die Konsole steuern kann. Eine einfache Lösung für dieses Problem ist es, die PS3 durch Drücken des Netzschalters auszuschalten. Halte den Einschaltknopf 10 Sekunden lang gedrückt, damit das System neu startet. Warte nun 20 Minuten, damit das System abkühlen kann, denn das Problem kann durch Überhitzung verursacht worden sein. Schalte deine PS3 jetzt wieder ein. Bei den meisten Nutzern treten nach diesem Verfahren keine Probleme mehr auf. Wenn deine PS3 mit diesem Verfahren repariert ist, kannst du mit deinen Freunden spielen.

2 – Überprüfe deine Kabel

Wenn die oben beschriebene Methode dein Problem nicht löst und du immer noch mit dem blinkenden grünen Licht deiner PS3 kämpfst, musst du die Kabel überprüfen, um zu sehen, ob sie richtig angeschlossen sind oder nicht. Manchmal blinkt das grüne Licht der PS3 nur wegen einer lockeren Verbindung. Wenn das der Fall ist, wirst du dieses Problem dauerhaft los.

3 – Überprüfe auf Beschädigungen

Wenn deine PS3 immer noch grün blinkt und die beiden vorherigen Methoden vergeblich waren, könnte etwas Ernsthaftes mit deinen Kabeln nicht stimmen. Das lässt sich am besten überprüfen, indem du alle Kabel außer dem Netzkabel abziehst. Überprüfe nun, ob eines der Kabel beschädigt ist oder nicht. Wenn du ein beschädigtes Kabel findest, ersetze es. Schließe nun alle Kabel wieder richtig an. Vergewissere dich, dass alle Kabel richtig mit den Anschlüssen verbunden sind. Schalte nun deine PS3 ein und überprüfe, ob das Problem behoben ist oder nicht. Wenn deine PS3 immer noch grün blinkt, könnte es sein, dass einige deiner Kabel intern beschädigt sind. Leihe dir ein anderes Kabel von einem Freund und schließe es an deine PS3 an. Durch Ausprobieren wirst du herausfinden, welches deiner Kabel Probleme verursacht. Tausche dieses Kabel aus, und du bist frei von dieser lästigen grünen Lampe.

4 – Ziehe den Stecker der Festplatte

Wenn du das Problem nach Anwendung aller oben genannten Methoden immer noch hast, musst du die Festplatte ausstecken. Es könnte ein Speicherproblem vorliegen. Nimm die Festplatte für mindestens 10 Minuten heraus, damit die Festplatte ihren Speicher durchlaufen kann. Dadurch wird der Speicher normalerweise zurückgesetzt und das Problem mit dem grünen Licht behoben. Nachdem du 10 Minuten gewartet hast, schließe die Festplatte wieder an die Konsole an und starte deine PS3 neu. Wenn du diese Methode befolgst, wirst du den Fehler mit dem grünen Licht sicher loswerden können.

Fehler machen dein Spiel so frustrierend. Nichts ist ärgerlicher, als auf einen Fehler zu stoßen, wie z. B. das Blinken des grünen Lichts auf der PlayStation 3, wenn du kurz davor bist, eine Stage abzuschließen, oder noch schlimmer, wenn du dabei bist, einen Freund zu besiegen. Mit diesen Richtlinien kannst du das Spielen in vollen Zügen genießen. Viel Spaß beim Spielen!



Source by E J Taylor

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.