Eine Reise durch die siebte Generation der Videospielkonsolen

Ich spiele schon mein ganzes Leben lang Videospiele. Angefangen hat alles mit einem Commodore 64, als ich gerade mal 3 Jahre alt war. Meine Eltern sahen meine Liebe zu Spielen und fütterten meinen Ehrgeiz. Wir befinden uns also im neuen Jahr (2014) und die Konsolen der achten Generation sind da: Wii U, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo 3DS, PlayStation Vita. Sie sind aufregend. Sie sind schnittig. Sie sind beeindruckend. Aber lohnt es sich, sie sofort zu kaufen, wenn sie herauskommen?

Ich will denjenigen nicht widersprechen, die sie am Launch Day kaufen wollen, aber die kürzlichen Markteinführungen der PS4 und der Xbox One haben mich zu der Überzeugung gebracht, dass es vielleicht besser ist, mit dem Kauf DIESER Next-Gen-Konsolen zu warten, bis die NÄCHSTEN Next-Gen-Konsolen herauskommen. Die Gründe dafür? Ich habe ein paar.

Der erste ist offensichtlich: der Preis. Es kostet dich zwar keinen Arm und kein Bein, aber der Preis ist nicht gerade billig. Ich erinnere mich, dass ich für eine der ersten PS3 500 Dollar (abzüglich Steuern) bezahlt habe. Sie waren groß und klobig, aber das bedeutete, dass sie Superpower hatten! Es machte Spaß und war cool, eine zu haben, aber es dauerte nur ein Jahr, bis sie dünner und billiger waren. Wenn ich ein Jahr gewartet hätte, hätte ich eine für 200 Dollar billiger haben können. Für manche Leute ist das keine große Sache, aber im Nachhinein hätte ich mit den 200 Dollar einiges anfangen können. Höchstwahrscheinlich hätte ich sie beim Wetten auf der Rennbahn verloren, aber trotzdem habe ich eine weitere Erinnerung in meinem Leben verpasst! Das klingt vielleicht nicht nach einer großen Sache, aber diese Gründe werden schnell zu einem Schneeball.

Zum Beispiel der nächste Grund: Optionen für Spiele. Wenn du eine Next-Gen-Konsole am Tag der Markteinführung oder kurz davor kaufst, hast du nicht viele Titel zur Auswahl. Und ich kann mich nicht an bahnbrechende Spiele erinnern, die speziell für dieses System am Tag der Markteinführung herauskamen. Nimm zum Beispiel die Wii. Als sie herauskam, konntest du The Legend of Zelda: Twilight Princess sofort spielen. Aber der Unterschied zwischen dem Spiel auf dem GameCube und der Wii? Du musstest schwingen & zeige mit deiner Fernbedienung auf die Wii und die Karten waren komplett entgegengesetzt. Das war’s. Die Grafik war die gleiche, die Feinde waren die gleichen, Link schrie, wenn er sein Schwert schwang, das war das gleiche. Der Grund dafür? Das Spiel wurde ursprünglich für den GameCube entwickelt. Als die Wii herauskam, fügten sie nur zwei schwache Funktionen hinzu und das war’s. Man könnte argumentieren, dass es immer noch cool war, aber als Skyward Sword herauskam, konnte man die Fähigkeiten der Wii voll ausspielen. Twilight Princess sah aus wie ein Kinderspiel, wenn es darum ging, die Steuerung der Wii zu optimieren (das Spiel selbst ist wirklich super und macht Ocarina of Time & A Link to the Past in Bezug auf die besten Zelda-Spiele aller Zeiten meiner Meinung nach Konkurrenz).

Okay, zurück zum Thema. Dies ist nur eines von vielen Beispielen für die Art von Spielen, die am Launch-Tag herauskommen. Meistens handelt es sich dabei um Spiele, die von der letzten Systemgeneration portiert wurden, oder um Spiele, die die Möglichkeiten des neuen Systems nicht optimal genutzt haben. Und du hast nicht so viele zur Auswahl. Und wie du weißt, gibt es Videospiele manchmal wie Sand am Meer, und es kann dauern, bis man die Perlen findet. In der Regel musst du monatelang warten, bis eine gute Auswahl an Spielen herauskommt, und noch länger, bis du eine gute Sammlung von erstklassigen Spielen zur Auswahl hast.

Als die Wii auf den Markt kam, war ich begeistert von Metroid Prime 3, aber was hatte ich danach zur Auswahl? Nicht viel. Nach einer Weile hörte ich auf zu suchen und konzentrierte mich nur noch auf die Namen, die ich kannte (Super Mario, Donkey Kong, Final Fantasy, Metroid, Zelda usw.) Vor etwa 2 Wochen ging ich die Titel nur für das Wii-System durch und konnte nicht glauben, wie viele Spiele ich verpasst hatte! Jetzt ist es meine Schuld, dass ich nicht besser aufgepasst habe, aber das zeigt, wie viel der erste Eindruck ausmachen kann.

Jetzt möchte ich dich fragen, ob du Spiele beim ersten Mal besser spielst oder beim zweiten Mal? Und wie sieht es beim dritten Mal aus? Ich kenne die Antwort schon: Je öfter du spielst, desto besser wirst du. Das gilt für fast alles im Leben. Warum also erwarten wir am Tag der Markteinführung so viel Makellosigkeit? Es gab viele Berichte darüber, dass PS4 und Xbox One nicht sofort nach dem Auspacken funktionierten. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass du Probleme haben wirst. Aber was ist, wenn du doch ein Problem hast? Frag all die Leute, die am Tag der Markteinführung eine PS4 bekommen haben und die nicht funktionierte. Sie mussten bei Sony anrufen und sich in die Warteschleife legen lassen, weil viele andere am Tag der Markteinführung anriefen und „Probleme“ hatten, z. B. weil sie technisch nicht in der Lage waren, ihren Controller mit ihrer Konsole zu synchronisieren. Dann mussten sie eine Stunde damit verbringen, alle Möglichkeiten durchzugehen, um die PS4 zum Laufen zu bringen. Wenn es dann nicht funktionierte, mussten sie darauf warten, dass Sony ihnen eine Box schickte, um das Problem zu beheben oder eine neue Konsole zu bekommen, was Wochen dauern konnte. Das war sehr mühsam. Auch wenn die Chancen gut stehen, dass du ein gutes System hast, ist das immer noch eine Möglichkeit. Meiner Meinung nach ist es besser, abzuwarten, bis die Konsolenhersteller herausgefunden haben, wie sie die Konsole so reibungslos wie möglich von der Fabrik in deine Hände bringen können.

Nicht zuletzt verbessert sich mit der Technologie auch die Konsole. Aber jetzt musst du dafür extra bezahlen, anstatt sie in aktualisierten Paketen zu bekommen. Die PlayStation 3 kam mit Move auf den Markt. Die Xbox 360 kam mit Kinect auf den Markt. Die Wii kam mit den Motion Plus Controllern auf den Markt. Der Nintendo DS kam mit einem größeren Bildschirm, 2 Kameras und einem Online-Store auf den Markt. Die PSP kam mit einem größeren Speicher und einem Mikrofon auf den Markt. Manche Dinge konnte man nachrüsten, für andere musste man ein ganz neues System kaufen. Wenn ich gewartet hätte, hätte ich nicht so viel Geld ausgeben müssen, um all die coolen Funktionen zu bekommen. Stattdessen habe ich tonnenweise Geld an Nintendo, Microsoft und Sony gespendet, während ich vor lauter neuen Funktionen, die ich nicht haben kann, wenn ich nicht noch mehr Geld ausgeben will, heule.

Die Quintessenz ist: Für mich ist es besser zu warten, als sofort zu kaufen. Wenn ich warte, bis eine Generation ihren Lauf genommen hat, kann ich viele tolle Spiele spielen, ich kann Konsolen mit den besten Funktionen kaufen, ich kann Spiele und Konsolen zu günstigen Preisen bekommen – für mich ist das eine Win-Win-Win-Situation. Ich will nicht mit denen streiten, die auf dem neuesten Stand sein wollen, aber für mich ist diese Zeit vorbei. Ich habe zu viel Geld ausgegeben, um auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, nur um zu sehen, wie die Technologie von heute im Handumdrehen von der von morgen überholt wird. Ich finde es in Ordnung, wenn neue Technologien mit der Zeit perfektioniert werden und ich sie dann zu einem günstigeren Preis genießen kann.

In der Zwischenzeit können wir uns an den großartigen Spielen erfreuen, die ich – und vielleicht auch du – in der siebten Konsolengeneration verpasst haben! Du bist herzlich eingeladen, mitzumachen!

http://seventhheavengaming.blogspot.com/



Source by Alexander D Martinez

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.