Die nächste Generation ist da und wir warten

Die Xbox One und die PlayStation 4, die zusammen als „Next Gen“-Konsolen bekannt sind, ermöglichen weitaus anspruchsvollere Spiele mit besserer Grafik, einer größeren Spielwelt und kreativerer Spielentwicklung. Die Spielerinnen und Spieler sind begeistert von den Möglichkeiten der Next Gen und sind gespannt darauf, wie sich die erweiterten Möglichkeiten der Next Gen-Konsolen in besseren und stilvolleren Spielen niederschlagen werden. Aber woher soll der große Sprung in der Spielqualität kommen, wenn wir schon so tolle Grafiken haben?

In den letzten zehn Jahren wurden die größten Fortschritte bei Spielen durch bessere Grafiken erzielt. Ich erinnere mich noch daran, wie ich das allererste Fifa Soccer-Spiel für den Mega Drive gespielt habe und fand, dass es fantastisch aussah. Wenn du das Spiel jetzt spielst, sieht es archaisch aus! Wenn man das mit dem Spiel NBA 2K 14 für PS4 vergleicht, bei dem dein Computerspieler während des Spiels sogar realistisch zu schwitzen scheint, kann man mit Sicherheit sagen, dass wir einen Punkt erreicht haben, an dem die Spieler fast lebensecht aussehen.

Die Spielerbewegungen und die KI-Entscheidungen sehen nicht nur realistisch aus, sondern ahmen auch die Persönlichkeit und den Spielstil der echten Sportler nach. Messi und Bale spielen wie Messi und Bale in FIFA 14. Das erhöht den Realismus und macht das Spiel noch realistischer. Next-Gen-Spieler/innen erwarten, dass jedes Detail eines Spiels berücksichtigt wird. Der Standard, den die ersten Spiele für Next-Gen-Konsolen gesetzt haben, hat die Messlatte für andere Entwickler/innen hoch gelegt, die es zu erfüllen und mit der Zeit zu übertreffen gilt.

Die Next-Gen-Spiele stehen noch ganz am Anfang und es gibt noch viel Raum für Verbesserungen. Vergleiche die Qualität der Spiele auf der PlayStation 3, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurde, mit dem, was heute auf den Markt kommt. Wir sitzen hier im Jahr 2014 und spekulieren, dass wir noch nicht einmal einen Bruchteil der potenziellen Möglichkeiten von Next-Gen-Spielen sehen.

Die wichtigste Veröffentlichung des Jahres 2013 für PS3 und Xbox war Grand Theft Auto 5. Dieses Spiel war das bestmögliche Spiel für die aktuelle Generation und holte alles aus der Konsole heraus. Man kann es als eine Art Fackelübergabe betrachten und als Eingeständnis, dass es so gut ist, wie es auf den Current-Gen-Konsolen möglich ist. Das hat sogar Rockstar Gaming bestätigt. GTA V unterstrich, dass dies der Ausgangspunkt für PS4 und Xbox One war, und stellte den Spielern die verlockende rhetorische Frage: „Wenn wir dir das auf der aktuellen Generation bieten können, stell dir dann vor, was wir mit der nächsten Generation erreichen können?

Die ersten Veröffentlichungen auf Next-Gen-Konsolen haben die Freiheiten genutzt, die die verbesserte Hardwarekapazität bietet, und sich dafür entschieden, das Eintauchen in die Spiele zu verbessern. Sie haben sich dafür entschieden, den Spielern die Möglichkeit zu geben, Entscheidungen zu treffen, die die Richtung ihres Spielerlebnisses bestimmen. Ich glaube, dass dies der richtige Weg für die zukünftige Spielentwicklung ist. Die Beschränkungen der PS3 bedeuten, dass das „Ratten im Labyrinth“-Gefühl mancher Spiele gelockert werden kann, und obwohl jedes Spiel seine Grenzen haben muss, kann das Netz breiter ausgeworfen werden, so dass das Gefühl, wie ein Flipper gefangen zu sein, der umherhüpft, aber letztendlich zum Ziel des Spiels gezogen wird, verringert wird. Mit größeren Spielumgebungen bieten die Open-World-Spiele der nächsten Generation dem Spieler mehr Möglichkeiten, Nebenhandlungen zu erforschen. Anstatt nur festgelegte Missionen zu erfüllen, kannst du Handel treiben, um Geld zu verdienen, Geschäfte führen oder einfach die riesige Spielumgebung nach Belieben erkunden.

Jüngste Trailer des kommenden Open-World-Spiels „Watchdog“, das ab dem 27. Mai in Großbritannien für Next-Gen-Konsolen erscheinen soll, zeigen, dass der Spieler in seiner Rolle als Bürgerwehrler, der das enge Sicherheitssystem der Stadt ablehnt, in der riesigen virtuellen Landschaft Chicagos mit allen KI-Mitgliedern interagieren können wird. Das Spiel ist auf der Next Gen so umfangreich, dass Entwickler Ubisoft Online-Videos von stundenlangen Spielsitzungen veröffentlicht hat, ohne Angst haben zu müssen, alle Geheimnisse des Spiels zu verraten.

Da die Möglichkeiten von Open-World-Spielen auf Next Gen so groß sind, ist es sehr interessant, dass der erfolgreichste Entwickler von Open-World-Spielen, Rockstar Gaming, noch keine Details zu zukünftigen Next-Gen-Titeln bekannt gegeben hat und sich stattdessen für ein Update von GTA V später in diesem Jahr entschieden hat. Wir wissen aus Erfahrung, dass Rockstar bis zu zwei Jahre braucht, um einen Titel für PS3 zu entwickeln, und es wird wahrscheinlich mindestens so lange für ein Next-Gen-Spiel dauern. Ich glaube fest daran, dass Rockstar einen neuen Standard setzen und ein brillantes Next-Gen-Open-World-Spiel abliefern wird, das weitaus umfangreicher ist als alles, was wir bisher gesehen haben. In Anbetracht des Aussehens von Watchdog wird dies ein großer Erfolg für Rockstar sein, wenn sie es richtig machen.

Für die Sportfans und Liebhaber von Sportsimulationen wie mich hat ein Titel bereits einen hohen Standard gesetzt, dem andere folgen werden. NBA 2K 14 bietet eine außergewöhnliche Grafikqualität und das Gameplay sieht so realistisch aus, wie ich es mir seit Jahren nicht mehr vorstellen kann. Selbst in diesem frühen Stadium der Entwicklung von Next-Gen-Sportsimulationen hat NBA 2K 14 einen sehr hohen Standard gesetzt. Ihre Entscheidungen geben einen Hinweis darauf, wie die Entwickler die Leistungsfähigkeit der Next Gen-Technologie in zukünftigen Spielen nutzen wollen. Die Vignetten, in denen dein Spieler Entscheidungen abseits des Spielfelds trifft, wie z. B. die Interaktion mit gegnerischen Spielern, Trainern, Hinterzimmermitarbeitern und Sponsoren, werden weiterentwickelt, um das Spielerlebnis zu verbessern und dem Spieler das Leben eines Profi-Basketballspielers näher zu bringen, anstatt sich nur auf das Gameplay zu konzentrieren. Ich war überrascht, dass ein so ausgefeiltes Spiel so schnell auf den Markt kam. Wenn dies die beste Sportsimulation ist, die es gibt, wird die PS4 ein glücklicher Ort für Sportspiel-Enthusiasten sein.

Zweifellos stehen die Spieleentwickler unter Druck, etwas zu liefern. Die PS3-Spiele waren gut, aber die PS4-Spieler/innen sind durch die starke Werbung für Next Gen darauf konditioniert worden, Spitzenleistungen zu erwarten, und alles, was nicht zu einer deutlichen Qualitätssteigerung führt, wird von der hartgesottenen Zielgruppe, die jede minderwertige Veröffentlichung schnell beklagt, mit Spott bedacht werden. Frag jeden Madden 25-Fan, der die PS4-Version gekauft hat. Abgesehen von der etwas flüssigeren Grafik hätte dieses Spiel auch für die PS3 erscheinen können und unterscheidet sich nur geringfügig von der Current-Gen-Konsole. Das ist nicht gut genug und die Fans der Serie erwarten von den Entwicklern EA im nächsten Jahr etwas Besseres.

Die Herausforderung ist gestellt und die Spieler/innen sind gespannt, wie die Spieleentwickler/innen die erweiterten Möglichkeiten der Next Gen und die gebotenen Freiheiten nutzen, um großartige Spiele zu produzieren. Die Entwickler müssen ein Gleichgewicht zwischen dem aktuellen Spielevakuum und der Notwendigkeit finden, qualitativ hochwertige Titel zu produzieren. Mit besserer Grafik, mehr Immersion, einem insgesamt besseren Spielerlebnis und der Macht des Internets, um Spieleschlachten auf der ganzen Welt zu ermöglichen, hat Next Gen uns in eine neue Ära des Konsolenspiels geworfen. Damit einher geht ein Hunger nach Spitzenleistungen, ein kritischerer Blick und wir beobachten mit Spannung, wie die Spieleentwickler an neuen Veröffentlichungen arbeiten, um die Next Gen-Kapazitäten zu nutzen und bessere und fesselndere Spiele zu produzieren.

Der König der aktuellen Generation ist tot, es lebe die nächste Generation.



Source by Malcolm Clarke

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.