Die Dampfkammmer Instanzstrategie in World of Warcraft

Das Dampfgewölbe ist eine Instanz der Stufe 67-70 im Coilfang-Reservoir. Dies ist auch die einzige Instanz, die ein Spieler nutzen kann, um mit der Cenarion-Expedition auf normaler oder heroischer Stufe die höchste Stufe zu erreichen, daher ist es wichtig zu wissen, wie man sie besiegt. Und so geht’s.

Hydromancer Thespia

Der erste Boss in Steamvault ist die Hydromantin Thespia. Sie ist eine Naga mit zwei Zusätzen und drei verschiedenen Zaubern, von denen alle Naturschaden verursachen.

Der erste Zauber, den sie einsetzt, ist Lichtwolke. Das ist ein AoE-Zauber (Area of Effect), der 1500-2000 Schaden pro Sekunde anrichtet. Die Spieler/innen müssen sich so schnell wie möglich aus diesem Bereich befreien, um nicht zu sterben.

Ein weiterer Zauber, den sie einsetzt, ist „Umhüllende Winde“. Die Hydromantin Thespia zielt auf eine zufällige Person in der Gruppe und betäubt sie für sechs Sekunden. Es handelt sich um einen Schwächungszauber, der gebannt werden kann, damit die Spieler nicht in ihrer Lichtwolke gefangen werden.

Der letzte Zauber, den sie einsetzt, ist ein Schwächungszauber namens „Auflösbar“, der alle 2 Sekunden 500 Schaden verursacht. Die beiden Adds der Hydromancerin Thespia haben nur sehr wenige Trefferpunkte, dafür aber den Zauber Frostblitzsalve, mit dem sie Frostblitze auf jeden in der Gruppe wirft.

Zu Beginn des Kampfes sollte der Tank die Aggro von Hydromancer Thespia und einem der Adds übernehmen, während der andere von der Gruppe niedergebrannt wird. Töte dann die zweite Hinzufügung und dann Thespia.

Mekgineer Steamrigger

Der zweite Boss im Steamvault ist Mekgineer Steamrigger. Er hat drei Fähigkeiten, die die Gruppe beeinflussen können:

· Super-Schrumpfstrahl- Dieser reduziert den Schaden des Ziels um 35% und hat eine Chance, nach hinten loszugehen.

· Elektrifiziertes Netz- Das ist ein Netz, das über den Spieler geworfen wird, ähnlich dem, das Schneider herstellen können. Es hält den Spieler davon ab, sich zu bewegen, und fügt ihm 500 Schaden zu.

· Sägeblatt- Mekgineer Steamrigger wirft ein Sägeblatt aus, das jeden in Reichweite trifft und 1500-2500 Schaden verursacht.

Zu Beginn des Kampfes lässt du den Tank Mekgineer Steamrigger aggro schnappen und lässt die DPS an die Arbeit gehen. Sobald seine Gesundheit auf 25% sinkt, beschwört er drei bis fünf Adds, die ihn heilen. Diese können mit Donnerklaue, Weihe oder einer anderen Fertigkeit, die mehrere Ziele trifft, aufgesammelt werden und müssen sofort niedergebrannt werden. Sobald die Zusätze beschädigt sind, hören sie auf zu heilen und greifen den Spieler an, der sie getroffen hat. Wenn alle Zusätze tot sind, füge dem Mekgineer Steamrigger so lange Schaden zu, bis er tot ist.

Kriegsherr Kalithresh

Der dritte und letzte Boss ist Kriegsfürst Kalithresh. Dieser Kampf kann sehr schwierig sein. Lass den Tank ihn in der Nähe eines Containers aggro machen, während die Gruppe mit DPS auf ihn losgeht. Wenn Kriegsfürst Kalithresh beginnt, einen der Container zu kanalisieren, zerstöre ihn, bevor er den Zauber wirken kann, sonst erhält er seinen Kriegsherren-Wut-Buff. Dieser Stärkungszauber erhöht den verursachten Schaden um 75% und die Angriffsgeschwindigkeit um 70%. Dieser Stärkungszauber kann nicht aufgelöst werden.

Sobald der Container tot ist, fahre fort, Kriegsherr Kalithresh zu töten und wiederhole diesen Vorgang, bis er tot ist.

Wenn du immer noch damit kämpfst, deinen Charakter auf die Höchststufe zu bringen, solltest du vielleicht den Idemise Anleitung.

Source by Aaron Patterson

Kommentar absenden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.